Trekking-Ausrüstung

So langsam sammelt sich die neue Ausrüstung:

Rucksack:
Ich hab mich dann für den Deuter Aircontact Pro 70 + 15 entschieden, weil dieser bei meinem langen Rücken einfach am angenehmsten war.

Zelt:
Eigentlich wollte ich ja das Robens Osprey 2, habe mich dann aber doch für das Jack Wolfskin Yellowstone II“ entschieden, da ich die 2 Eingänge und 2 Apsiden doch ein gutes Argument fand und die 20 cm Breite mehr sind auch nicht verkehrt. OK, dafür wiegt ca 1 kg mehr.

Schuhe:
Hanwag Grünten, solider Lederstiefel, ohne Gore-Tex. Sau bequem und kaum einzulaufen.

Kocher:
Trangia Sturmkocher, mit einer der besten Kocher die es gibt, hab mir allerdings den Gasbrenner gegönnt. Vielleicht besorg ich mir irgendwann mal den Multifuelbrenner 🙂 Wollte schon immer mal mit Benzin, Kerosin oder Diesel kochen.

Irgendwie muss ich gerade an Marshmallows mit Dieselgeschmack denken. *Uargs*

Zusammengefasst ist es echt ärgerlich das mein altes/r Zelt/Rucksack in den letzten 2 Jahren Ihren Geist aufgegeben haben. So ist schon ein bisschen was zusammengekommen. Aber das hält dann wieder eine Ewigkeit, sollte es zumindest.

Der Rest ist bis auf ein paar Kleinigkeiten zum Glück vorhanden (2. Rucksack, Schlafsäcke, Isomatten,….)
Nur das Moskito-Kopfnetz fehlt noch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.